Wurzelwasser “Sing und Sang-Tour II” (2. Teil) – Samstag, 23.01.2021 – 20:00 Uhr

21,00  inkl. MwSt.

Vorrätig

Artikelnummer: wfk-2021-01-23 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

WURZELWASSER
“Sing und Sang-Tour II” (2. Teil der “Sing und Sang-Tour)
mit Mathias Kellner. Tobias Heindl. Martin Dietl. Martin “Spider” Barth

Jede Wurzel braucht a Wasser
Jedes Leben braucht an Sinn
I spür’s auf bestimmte Weise
Wann i auf der Reise bin.

Unter diesem Motto haben sich der niederbayerische Ausnahmesänger Mathias Kellner, der Geiger der international bekannten Irish Speedfolk Band Fiddler’s Green, Tobias Heindl und der außergewöhnlich vielseitige Gitarrist und Sänger Martin Dietl im Gründungsjahr 2012 in ihrer Heimat zusammengefunden und sind mittlerweile zu einer festen Größe auf Bayerns Bühnen geworden. Was die 3 Musiker verbindet, ist ihre tiefe Leidenschaft für die österreichischen Liedermacher. Nach stürmisch gefeierten und zum Teil ausverkauften Konzerten der G’mahde Wiesn Tour, haben sie auf der SING & SANG Tour 2020 ein neues Programm und zwei konzeptionell verbundene, neue CDs mit im Gepäck. Die Tonträger SING & SANG wurden live und mit nur einem Mikrofon in den Schwammerlstudios von Mathias Kellner aufgenommen und puristisch klar produziert. Wurzelwasser zieht ihre Inspiration aus dem Gefühl des frühen Austropop und dabei fließt ganz viel eigenes Herzblut mit ein. Im Stile der Vorbilder S.T.S adaptieren sie eine Reihe zeitloser Lieder, unter anderem von den Beatles, Leonard Cohen, Neil Young, Pearl Jam, Tom Petty, Oasis, Barclay James Harvest, Eagles und Nirvana, geben ihnen neue, von Tobias Heindl geschriebene, bayerische Texte und führen somit das Erbe und die Tradition tiefgründiger, österreichischer Mundartmusik fort. Diese Interpretationen bekannter Künstler wechseln sich ab mit eigenen Liedern und Geschichten von Mathias Kellner, der unter anderem als neuer Sänger im beliebten österreichischen Kult-Musical „Watzmann“ zum Nachfolger von Wolfgang Ambros ausgewählt wurde sowie mit Eigenkompositionen von Tobias Heindl. Besonders wird das Konzert durch die Klarheit der Instrumentierung. Wurzelwasser reduziert auf das Wesentliche und präsentiert ihre Lieder mit 3 Barhockern, 3 Gitarren, 3 Stimmen und Geige. Nichts was ablenkt, nichts zu viel. Ein guter Song braucht eine gute Melodie, eine Gitarrenbegleitung und ab und an eine Geige – gespielt von keinem Geringeren als dem Geiger von Fiddler’s Green. In diesem Ambiente wird der 3-stimmige Satzgesang zum Markenzeichen der Darbietung. Jedoch zum „größten Trio der Welt“ wird Wurzelwasser dann, wenn der Trompeter und Baritonspieler Martin „Spider“ Barth mit auf die Bühne kommt. Mit seinen filigranen, sehr pointiert gespielten Melodien bereichert er gerade im Zusammenspiel mit der Geige das Klangspektrum auf sehr wohlige Weise und fügt somit den Auftritten weitere Highlights hinzu. Ergänzt und abgerundet wird das Bühnenprogramm von Wurzelwasser, das zum Zuhören, Mitsingen und Mitklatschen einlädt, durch Austropop-Klassiker als besondere Hommage an diese großartige Musik.

…und so hat der erste Teil aufgehört 😉 

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Einschränkungen:
[Auszug der Richtlinien des Bayerischen Staatsministeriums…]
3. Vom Besuch von und der Teilnahme an Veranstaltungen sind Personen (Gäste und Personal) ausgenommen, die
– in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten
– unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweisen.
Hier finden Sie die aktuellen Richtlinien/Vorschriften, die vom Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst zur Wiederaufnahme des Theater-, Kunst- und weiteren kulturellen Veranstaltungsbetriebs verfasst wurden (FAQ).
Allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen:
– Platzreservierungen zum Essen vor der Veranstaltung nehmen wir gerne an
– aktuell dürfen Kulturveranstaltungen innen max. 100 Personen besuchen
– Einlass ist jeweils 2 Stunden vor Beginn der Veranstaltung
– am jeweiligen Sitzplatz/Tisch müssen Mund und Nase nicht bedeckt sein, beim Verlassen seines Platzes schon
– beim Kauf mehrer online-Tickets muss jedes einzelne Ticket personalisiert, ausgedruckt oder gespeichert werden, nicht das Erste mehrmals