• Am Forst
  • Ticket
  • MATHIAS TRETTER “Sittenstrolch”- Freitag, 15.01.2021 – 20 Uhr

MATHIAS TRETTER “Sittenstrolch”- Freitag, 15.01.2021 – 20 Uhr

20,00  inkl. MwSt.

Vorrätig

Artikelnummer: wfk-2021-01-15 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

MATHIAS TRETTER „Sittenstrolch“
Kabarett

Mathias Tretter beschäftigt sich konsequent mit den relevanten Themen unserer immer undurchschaubarer werdenden Welt. … Als scharfsinniger, politisch-philosophischer Sprachanalytiker weiß er dabei stets mit hohem intellektuellen Anspruch bestens zu unterhalten.“ So begründete die Jury die Verleihung des Deutschen Kabarett-Preises 2017. Nichts weniger darf man auch von seinem neuen Programm erwarten. Worum es geht? Das weiß noch keiner. Auch er selbst nicht. Aber es wird gut. Das schreibt die Presse: „Tretter schafft es, über Transhumanismus, die Post-Post-Moderne, das Retro-Phänomen Windowing und den Fluch der Unsterblichkeit bei gleichbleibend hohem intellektuellen Anspruch in einem derart unverschämt locker-nonchalanten Duktus und Habitus zu reden und zu spielen, dass man in Gedanken noch kein halbes Mal abschweift. (Süddeutsche Zeitung, Thomas Becker) Polemisch, selbstironisch, intelligent, eloquent, unterhaltsam, niveauvoll.
Tretter gehört zur allerersten Riege junger politischer Kabarettisten, zu jenen, die nicht in den Fußstapfen eines Granden wie Dieter Hildebrandt versinken würden. Großartig. (Göttinger Tageblatt)
Tretter geht immer. Garantiert! (Bonner General-Anzeiger)

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Einschränkungen:
[Auszug der Richtlinien des Bayerischen Staatsministeriums…]
3. Vom Besuch von und der Teilnahme an Veranstaltungen sind Personen (Gäste und Personal) ausgenommen, die
– in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten
– unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweisen.
Hier finden Sie die aktuellen Richtlinien/Vorschriften, die vom Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst zur Wiederaufnahme des Theater-, Kunst- und weiteren kulturellen Veranstaltungsbetriebs verfasst wurden (FAQ).
Allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen:
– Platzreservierungen zum Essen vor der Veranstaltung nehmen wir gerne an
– aktuell dürfen Kulturveranstaltungen innen max. 100 Personen besuchen
– Einlass ist jeweils 2 Stunden vor Beginn der Veranstaltung
– am jeweiligen Sitzplatz/Tisch müssen Mund und Nase nicht bedeckt sein, beim Verlassen seines Platzes schon
– beim Kauf mehrer online-Tickets muss jedes einzelne Ticket personalisiert, ausgedruckt oder gespeichert werden, nicht das Erste mehrmals