ZUSATZTERMIN: GANKINO CIRCUS “Bei den Finnen” Matinee – Sonntag, 27.06.2021 – 13:00 Uhr

21,00  inkl. MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

GANKINO CIRCUS “Bei den Finnen”
Konzert-Kabarett

Was der Franke für Bayern ist, das ist der Finne für Europa: Ein Exot aus dem Norden, wortkarg, wunderlich – und doch irgendwie liebenswert. Da verwundert es nicht, dass sich die Gruppe „Gankino Circus“ aus dem westmittelfränkischen Dietenhofen geradezu magisch angezogen fühlt von Finnland. Und so wird nach einer televisionistischen Grenzerfahrung kurzerhand der Bandbus bepackt und die vier Ausnahmekünstler brechen auf zu einer Reise, nach der nichts mehr so sein wird wie zuvor …

„Bei den Finnen“ heißt das brandneue Programm von Gankino Circus, das als weltweit erstes Kulturspektakel Wathose, Schuhplattler und Filterkaffeemaschine auf der Bühne zusammenbringt. Begleiten Sie die Musiker auf ihrem Roadtrip und lernen Sie eigentümliche Bräuche wie Axt- und Grashalm-Weitwurf kennen. Staunen Sie über die vier mutigen Franken, die beim Frauen-Weittragen als einziges Team ohne Frau ihren Mann stehen. Finden Sie heraus, warum die Finnen so selten ihre Hemden wechseln, was das mit den rätselhaften Waschschüsseln auf der Bühne zu tun hat, welche Zauberkräfte in dem mitgebrachten roten Kanu stecken und wie Gankino Circus dem Geheimnis der finnischen Gelassenheit auf die Spur kommen.

Im Mittelpunkt steht natürlich wieder die Musik: Finnische Polkas treffen auf fränkischen Rock’n’Roll, virtuose Weltmusik aus eigener Feder verschmilzt mit unkonventionellen Interpretationen alter finnischer Volkslieder oder klassischer Werke wie der „Finlandia“ des Komponisten Jean Sibelius.

So facettenreich die Musik, so bunt ist auch die Zusammensetzung der illustren Reisegesellschaft: Da sind der begehrte Junggeselle und Arztsohn Dr. Simon Schorndanner junior an Saxophon und Klarinette und Akkordeonist Maximilian Eder aus der legendären Dynastie der Eders, der sich als heimlicher Finnenflüsterer entpuppt. Johannes Sens, Trommel-Tausendsassa und Experte für finnisch-bajuwarische Verbrüderrungsrituale überrascht mit magischen Fähigkeiten. Und Ralf Wieland muss als Reiseleiter seine ungleiche Truppe ebenso wie das Publikum sicher durch den Abend führen …

Gankino Circus beim Ringelstetter – fandasdisch 😉

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Einschränkungen:
[Auszug der Richtlinien des Bayerischen Staatsministeriums…]
3. Vom Besuch von und der Teilnahme an Veranstaltungen sind Personen (Gäste und Personal) ausgenommen, die
– in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten
– unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweisen.
Hier finden Sie die aktuellen Richtlinien/Vorschriften, die vom Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst zur Wiederaufnahme des Theater-, Kunst- und weiteren kulturellen Veranstaltungsbetriebs verfasst wurden (FAQ).
Allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen:
– Platzreservierungen zum Essen vor der Veranstaltung nehmen wir gerne
– Einlass ist jeweils 2 Stunden vor Beginn der Veranstaltung
– am jeweiligen Sitzplatz/Tisch müssen Mund und Nase nicht bedeckt sein, beim Verlassen seines Platzes schon
– beim Kauf mehrer online-Tickets muss jedes einzelne Ticket personalisiert, ausgedruckt oder gespeichert werden, nicht das Erste mehrmals